Türkischer Generalkonsul besucht Flüchtlinge

Der türkische Generalkonsul Mustafa Celik hat zum Ende der muslimischen Fastenzeit die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge der Stadt Hanau auf „Sportsfield Housing“ besucht. Empfangen wurde er dort von Hanaus Stadtrat Axel Weiss-Thiel.

⇲ Weiterlesen

Celik bedankte sich im Namen der muslimischen Gemeinde für die Betreuung der Flüchtlinge. Der Generalkonsul hatte Süßigkeiten und Geschenke mitgebracht, die er zusammen mit Weiss-Thiel an die Kinder verteilte. Die in „Sportsfield Housing“ lebenden Flüchtlinge hatten Speisen und Getränke bereit gestellt, so dass das Ende des Ramadan auch in der Gemeinschaftsunterkunft gebührend gefeiert werden konnte.

Die Initiative zu diesem Besuch ging vom Arbeitgeberverband der Selbständigen, genannt MÜSiAD Hessen (Müstakil Sanayici ve İşadamları Derneǧi), aus. Der Landesverband Hessen von DITIP (Diyanet İşleri Türk İslam Birliği), der bundesweite Dachverband für die türkisch-islamischen Moscheegemeinden, hatte die Geschenke besorgt.